Menü
11.10.2016 Pressemeldung

Bundesminister zu Besuch beim Textileinzelhändler Ernsting’s family

Coesfeld, Oktober 2016 – Das Unternehmen Ernsting’s family gehört seit Jahrzehnten zu den führenden Handelsunternehmen in Deutschland und ist über die Grenzen des Münsterlandes bekannt für sein ausgeprägtes Verantwortungsgefühl gegenüber Mensch, Natur und Gesellschaft.

Dies nahm Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, zum Anlass, bei Ernsting’s family einen persönlichen Besuch in Coesfeld-Lette abzustatten, um mehr über die Beweggründe der Nachhaltigkeit des Unternehmens zu erfahren. Die Einladung erfolgte über Karl Schiewerling, MdB für den Kreis Coesfeld.

Nach einer Gesprächsrunde mit dem CEO Prof. Dr. Timm Homann sowie dem Nachhaltigkeitsgremium zeigte sich Bundesminister Müller sehr angetan. Ernsting's family sei ein hochinnovatives und interessantes Unternehmen, das vorausgehe und somit große Anerkennung verdiene. Auch im Rahmen des Textilbündnisses sei der Textilfilialist engagiert und trage aktiv zu seiner zielgerichteten Ausgestaltung bei, um soziale, ökologische und ökonomische Verbesserungen zu erreichen.

Prof. Dr. Timm Homann dankte für das wertschätzende Zeichen, welches dieser Besuch setzt und betonte, dass alle Mitarbeiter bei Ernsting's family mit großem Engagement stets die Rahmenbedingungen in den weltweiten Beschaffungsmärkten im Blick haben. Zugleich bekräftigte der CEO, dass Ernsting’s family sich auch weiterhin im Rahmen des Bündnisses für nachhaltige Textilien engagieren wolle, solange Fristigkeiten umsetzbar und Ziele realistisch blieben und der Handel trotz der individuellen Roadmaps geschlossen auftrete.

Dies könne, so Homann, nur wie im Oktober 2014 vereinbart im Rahmen einer aggregierten Betrachtung des deutschen Handels geschehen, der unternehmensindividuelle Kennzahlen und Strategien nicht in eine externe Bewertung durch Mitbewerber und die Öffentlichkeit bringe.

Bildunterschrift:
V. l. Werner Jostmeier (Mitglied des Landtages), Dr. Schulze Pellengahr (Landrat), Karl Schiewerling (Mitglied des Bundestages), Prof. Dr. Timm Homann (CEO Ernsting’s family), Dr. Gerd Müller (Bundesentwicklungsminister), Dagmar Heuer (Geschäftsführerin Beschaffung Ernsting’s family), Marc Henrichmann (Vorsitzender CDU Kreisverband Coesfeld), Dr. Jürgen Bohnenkamp (Geschäftsführer der Ernsting's real estate GmbH & Co. KG), Valentin Merschhemke (Vorsitzender CDU-Stadtverband Coesfeld).

Bildquelle:
Ernsting’s family

Über Ernsting’s family
Ernsting's family ist mit mehr als 1.800 Filialen, einer erfolgreichen Online-Präsenz und rund 12.000 Mitarbeitern einer der größten Cross-Channel-Anbieter im deutschen Textileinzelhandel. Das Unternehmen mit Sitz in Coesfeld wurde 1968 durch Kurt Ernsting gegründet und bietet Bekleidung, Wäsche, Accessoires und Home&Living-Sortimente für die ganze Familie.


Ihr Kontakt:
Ernsting’s family GmbH und Co. KG         
Marcello Concilio
Pressesprecher / Head of Corporate Communication
Industriestraße 1                     
48653 Coesfeld-Lette                    
Tel.: 02546/77 2950                
marcello.concilio@ernstings-family.com             
www.ernstings-family.com

Pressemitteilung Herunterladen

Als .doc (1.71 MB) Als .pdf (277.47 KB)

WIR SIND FÜR SIE DA!

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu Ernsting's family oder unserer Website? Füllen Sie einfach folgendes Formular aus oder wenden Sie sich telefonisch an uns.

+49 (0) 1805 / 83 30 33

Montag bis Freitag 8-18 Uhr
(0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz, max.0,42 Euro/Min. aus dem Mobilfunk)

Zum Formular

Ansprechpartner Presse

Marcello Concilio Tel. +49 (0)2546-77 2950 Fax. +49 (0)2546-77 2780

ANSPRECHPARTNER BEWERBUNGEN

Abteilung Bewerbermanagement +49 (0)2546-778899

ANSPRECHPARTNER STANDORTEXPANSION

Abteilung Expansion +49 (0)2546-77 0 +49 (0)2546-77 49 90